Titelbild
 
Startseite  

Ergebnislisten Saubuchtrennen 2016
Ixylon - 09.10.2016 ErgLIST_ixylon.html PDF (Druckversion)
420er - 09.10.2016 ErgLIST_420er.html PDF (Druckversion)
     Fotos vom 09.10.2016
Alle Listen bei Seglerinfo.de
http://www.seglerinfo.de/cgi-bin/..
 
Freitags halb 5 - Lust, bei uns einzusteigen und mal (wieder) zu segeln ?!?

Schon den ganzen Sommer hindurch treffen sich jeden Freitagnachmittag die Jollensegler zur gemeinsamen Runde in Piraten, Laser, Finn Dinghis, Ixylons oder im Contender. Es kommen ehemalige Jugendmitglieder genauso wie neugierige Eltern der aktuellen Segelkinder, gesellige Vereinsmitglieder wie Leute, die gerade kein eigenes Boot greifbar haben oder einfach mal reinschnuppern wollen.

Anmeldung bzw. Kontakt über Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 
Danke Didi
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Dietmar 'Didi' Rosenberg für seinen langjährigen, nachdrücklichen Einsatz als Trainer des Potsdamer Seglervereins. Neben dem Seglerischen - hat er bei Vielen von uns, ob Kind oder Erwachsenen, einen tiefen menschlichen Eindruck zu Haltung, Motivation und Umgang miteinander hinterlassen. Es wäre schön, wenn Du Deine 'Männer und Frauen' immer mal wieder besuchen kommst. Alles Gute mit Deiner Familien-Mannschaft, Didi!
 
Dietmar & Julia Rosenberg mit Günter Kabelitz

 
TELEGRAMM: 60. Herbstregatta Werder
am 17.-18.09.16 gingen 5 15er-JK Segler an den Start. Sieger wurden Rainer Schroeter / Dirk Radke. In der 20er Klasse gelangen Thomas Nagel / Jens Matthews / Dirk Uszpelkat Platz 12, Juliane Hofmann / Greg Wilkox / Tobias Schultze Platz 16 und Uwe und Cathleen Lehmann / Lars Herrmann Platz 19 von insgesamt 19 startenden Booten. In der SR Klasse setzten sich Ole Storch / Markus Merkel / Ralf Puschmann im Starterfeld der 1 Boote durch. Bei den XY siegten Uwe Hein / Sebastian Schütze. Hier waren 10 Teilnehmer am Start, Silke Grabow / Matthias Grabow Platz 3, Sonja Hein / Annett Hein Platz 4 und Nils Huth / Martin Kauter Platz 9. Bei den Opti B erreichte Sophie Merz Platz 2, Karl Merz Platz 4, Olrik Wessner Platz 5, Felix Pasemann Platz 7 und Moa Meilicke Platz 9. Im Feld der 3 Opti C gewann Hannah Grygner Platz 1 und Annie Lecoeur den 2. Platz.
 
Ahorn-Cup 2016

Optimisten in KirchmöserSchon am Jahresanfang planten die PSV-Kinder eine Teilnahme am Ahorn-Cup. Nach der neuen Organisation des Opti-Trainings im Potsdamer Revier organisierte Hauke die Teilnahme an dieser Regatta. Das Aufbauen der Boote in Brandenburg ging zügig, auch dank des großzügigen Angebots an Stellflächen auf dem Nachbargelände des ESVK.
Bei kühlem und etwas regnerischem Wetter fuhren 91 Opti-A-Segler und 78 Opti-B-Segler in Richtung Regattastrecke. Interessiert beobachteten wir die Opti-A-Segler, die hektisch am Start agierten und dann schließlich mit der „black flagg“ starten mussten.  Wir hatten eine sehr lange Startlinie, die nicht immer ausgenutzt wurde. Alle drängelten sich am Startboot und so konnte man aus der dritten Reihe nur ganz schlecht starten. Bei einigen Wettfahrten segelten wir in einem so dichten Pulk, dass man gar nicht richtig mit freiem Wind segeln konnte. Besonders eng wurde es oft an den Bojen, wenn sich beide Klassen dort drängelten (Fotos vom Plauer See). Eine besondere Herausforderung war für mich die Zielkreuz. Windfelder spielten genauso eine große Rolle wie die Vorfahrt der in der Nähe segelnden Boote. Es ist eine besondere Herausforderung sich in einem so großen Feld zu behaupten.
In den kurzen Pausen zwischen den Regatten wurden wir von unserem Trainer und anderen helfenden Begleitern betreut. Nach den Hinweisen zur letzten Wettfahrt stärkten wir uns und genossen die gute Stimmung in der Gruppe. Am Ende der Wettfahrten erreichten fast alle Segler unserer Gruppe einen Platz in der vorderen Hälfte und ich holte insgesamt einen Platz unter den Top Ten.

Olrik

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 6 von 88
Aktuelles
Naujahrslauf 2017
am Samstag den 7.1. geht es zum 40. mal auf die Seemeilenrunde durch die Kieskutenberge. Treffpunkt ist ab 13:30 Uhr auf dem Klubgelände - Start um 14:00 Uhr - mehr Infos gibts hier
 
Meist gelesen
RSS-Feed
Wer ist online?

 
 
  © Potsdamer Seglerverein 2002-2016 eMail an uns . | . Admin